| | |


NationalparkZentrum Kellerwald
Boggel


Zum Inhalt

3D-WeltErbe

Ein Landschaftsrelief zum Schauen, Tasten und Hören

Das 3D-WeltErbe ermöglicht allen Besucherinnen und Besuchern des NationalparkZentrums Kellerwald, sich über das Weltnaturerbe Buchenwälder zu informieren. Hierzu zählen auch Menschen mit Behinderung und Gäste aus dem Ausland. In vier Sprachen - Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch wurde das einzigartige 3D-Audio Modell entwickelt.

Das Modell hat ertastbare Oberflächen und Informationen in der Blindenschrift Braille. Hervorgehoben sind die Flächen des Weltnaturerbes im Nationalpark, Urwaldflächen und der Edersee. Für Besucher mit rot-grün-Sehschwäche wurden besondere Kontrastfarben gewählt. Die Gesteinsarten des Nationalparks, Grauwacke und Tonschiefer, sind ebenfalls ertastbar und mit sprachlichen Informationen versehen. Die Hauptbaumart Rotbuche wurde mit einem echten Stamm in das Modell integriert. Bei der Sprachenauswahl gibt es einen kurzen Einleitungstext zur Bedienung des Moduls. Die 20 sehenswertesten Punkte des Kellerwalds sind mit Tastknöpfe gekennzeichnet. Beim Berühren leuchten sie rot auf und geben die entsprechenden akustischen Informationen.

Dieses 3D-WeltErbe zeigt einmal mehr, dass alle Menschen von barrierefreien Angeboten profitieren. Denn auch für Sehende und natürlich auch für Kinder ist die Gestaltung des 3D Körperschallmodells sehr angenehm und ansprechend.