| | |


NationalparkZentrum Kellerwald
Boggel


Zum Inhalt

02.09.2015

Mietnomaden und Panzerknacker - 80 Jahre Waschbären am Edersee

Vortrag & Forum im NationalparkZentrum Kellerwald Mittwoch, den 02. September 2015 um 19:30 Uhr.

Bad Wildungen/ Vöhl-Herzhausen. Das NationalparkZentrum Kellerwald lädt im Rahmen der Reihe „Vortrag und Forum“ am Mittwoch, den 2. September, herzlich in sein 4-D-SinneKino, Weg zur Wildnis 1 in Vöhl-Herzhausen ein. Eberhard Leicht, Leiter des Forstamts Burgwald, referiert in seinem Vortrag „Mietnomaden und Panzerknacker“ über die Waschbären am Edersee. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt frei.

Aus reiner Freude die heimische Fauna bereichern zu können, stellte der Pelztierzüchter Rolf Haag aus Ippinghausen im Februar 1934 dem Forstamt Vöhl zwei Waschbärpaare mit dem Wunsch zu Verfügung, diese in den Wäldern am Edersee auszusetzen. Die „harmlosen und netten“ Tiere sollten nach dem Willen Haags in den kurhessischen Wäldern heimisch werden. Sie wurden tatsächlich heimisch, und zwar nicht nur am Edersee, sondern mittlerweile in ganz Hessen und darüber hinaus.

Vortrag und Forum am Mittwoch, den 02.09.2015 um 19:30 Uhr im NationalparkZentrum Kellerwald.


Zu den näheren Beweggründen dieser in der Literatur oft zitierten Tierspende an die Forstverwaltung, den Ablauf der Aussetzaktion und die Rolle, die der damalige Landesjägermeister der obersten Jagdbehörde des Landes Preußen dabei spielte, referiert der Burgwälder Forstamtsleiter Eberhard Leicht anhand von gesichtetem Archivmaterial.

Die multimediale Ausstellung des NationalparkZentrums Kellerwald ist bis 18:00 Uhr geöffnet. Besucher können in spannenden Erlebnisräumen und mit ungewöhnlichen Ausstellungsstücken spielerisch die Geheimnisse des Nationalparks Kellerwald-Edersee entdecken. Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch können sich die Besucher im hauseigenen Restaurant und Nationalpark-Partner GastRaum stärken und kulinarisch verwöhnen lassen, bevor um 19:30 Uhr der Vortrag beginnt.

Das NationalparkZentrum schließt um 18:00 Uhr. Das Foyer der Nationalparkeinrichtung wird bereits um 19:00 Uhr wieder geöffnet, um die ersten Vortragsgäste einzulassen. Der GastRaum hat an diesem Abend bis 19:30 Uhr geöffnet.


Hintergrund Vortrag & Forum:

Am 16. September findet unter dem Motto„Wölfe – zurück, um zu bleiben“ der letzte Vortrag im Sommerhalbjahr in der Herzhäuser Nationalparkeinrichtung statt. Im Winterhalbjahr wird die Reihe „Vortrag und Forum“ wieder im Bad Wildunger Nationalparkamt angeboten; hier meist donnerstags im zweiwöchigen Rhythmus. Beginn ist ebenfalls um 19:30 Uhr. Am 8. Oktober gibt es im Nationalparkamt unter „Warzenbeißer, Keulenschrecke & Co“ spannende Einblicke in die Welt heimischer Heuschrecken.



Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS