| | |


NationalparkZentrum Kellerwald
Boggel


Zum Inhalt

11.12.2016

Tiergeschichten aus dem Fabelwald

Tierisch wild wird es am 3. Advent mit heimlichen Waldbewohnern und den Zwergen im NationalparkZentrum Kellerwald.

Vöhl-Herzhausen. Am 3. Advent, Sonntag, den 11. Dezember, stehen abwechslungsreiche Mitmachaktionen auf dem Programm. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr das NationalparkZentrum Kellerwald, Weg zur Wildnis 1 in 34516 Herzhausen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme kostenfrei. Nationalpark-Mitarbeiterin Tatiana Habich wird gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern dem aufregenden Leben der wilden Waldtiere wie Eichhörnchen, Rabe und Fuchs nachspüren. Auch über Igel, Dachs sowie drei Mäuseschwestern wird es Faszinierendes zu erfahren geben. Und Tatiana Habich wird spannende Geschichten vorlesen, die die Kinder mit akustischen Instrumenten und Lauten aktiv mitgestalten können.
Familien und Freunde können gemeinsam einen abwechslungsreichen Tag mit viel Spaß und Spiel erleben. Wer möchte, startet nach dem Frühstück. Auf eigene Faust geht es vom NationalparkZentrum Kellerwald in den nahgelegenen Nationalpark. Zurück am Ausgangspunkt können sich die Wanderer im hauseigenen Restaurant und Nationalpark-Partner GastRaum stärken. Kinder können sich auf dem angrenzenden WildnisErlebnisGelände austoben. Jung und Alt können gemeinsam den hochwertigen NationalparkShop durchstöbern. Danach können sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die multimediale Ausstellung begeben und sich um 15:00 Uhr dem kreativen Vorlesen sowie dem nachfolgendem Programm anschließen.

Am 3. Advent werden im NationalparkZentrum Kellerwald alle Sinne aktiviert. Die Geschichte "Tiergeschichten aus dem Fabelwald" lädt Familien ein zum hören, riechen und kreativen Gestalten. 



Zurück zur Übersicht