| | |


NationalparkZentrum Kellerwald
Boggel


Zum Inhalt

30.06.2019

Figurentheater im SinneKino im NationalparkZentrum – Die Steinsuppe

Nach dem französischen Bilderbuch von Anais Vaugelade

Bad Wildungen/ Vöhl-Herzhausen. Am Sonntag, 30. Juni zeigt das Spielraum-Theater im klimatisiertem SinneKino im Nationalpark
Zentrum "Die Steinsuppe". Das Stück beginnt um 15:00 Uhr und ist nicht nur etwas für Kinder ab drei Jahren. Die Geschichte von einem Wolf, der im Dorf der Tiere Steinsuppe kochen möchte, spielt mit Vorurteilen und erzählt über das Teilen.

Das Spielraum-Theater führt Die Steinsuppe nach dem Kinderbuch der Französin Anais Vaugelade im SinneKino des Nationalparkzentrums auf. Das Stück beginnt um 15:00 Uhr und dauert eine Stunde.

Aufgrund der Wetterbedingungen findet das Figurentheater „ Die Steinsuppe" im klimatisiertem Kino des NationalparkZentrums statt.

.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus: Amphitheater am NationalparkZentrum, Weg zur Wildnis 1, Vöhl-Herzhausen

Aufgrund der Wetterbedingungen findet das Figurentheater „ Die Steinsuppe" am Sonntag, 30.6. um 15:00 Uhr im klimatisiertem Kino des NationalparkZentrums statt.



Die Handlung
Ein alter Wolf nähert sich dem Dorf der Tiere. Am Haus der Henne klopft er, denn er will sich aufwärmen und Steinsuppe kochen.
Von Steinsuppe hat die Henne noch nie etwas gehört, also wird sie neugierig und lässt den Wolf herein. Nach und nach kommen alle Nachbarn dazu, sorgen sie sich doch um die Henne und ihren gefährlichen Besuch.
Jeder weiß einen Verbesserungsvorschlag für die Steinsuppe und so landen nach und nach Sellerie, Zucchini, Lauch, Rüben und Kohl im Kessel. Bis die Suppe fertig ist, sitzen alle beisammen und unterhalten sich bestens. Die Henne ist begeistert: Eine Geschichte, über die man lange nachdenken kann, die viele Fragen aufwirft, spielt sie doch geschickt mit Vorurteilen und erzählt dabei eine wunderbare Geschichte über das Teilen – das nun mal nicht so einfach ist, nicht nur für Kinder.



Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS