| | |


NationalparkZentrum Kellerwald
Boggel


Zum Inhalt

05.06.2020

Zum Welterbetag in den Nationalpark

Die Wanderungen im Nationalpark sind mit max. zehn Gästen möglich. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per Online-Formular.

Bad Wildungen. Zurzeit wird nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Für alle Wanderungen gilt eine maximale Teilnehmerzahl von zehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Es gibt zwei Varianten der Anmeldung: unter der Telefonnummer 05621-75249-0 oder mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

Vöhl – Asel-Süd. Wanderung ins UNESCO-Welterbe
 Eine Wanderung ins UNESCO-Welterbe führt Achim Frede, Leiter der Abteilung Naturschutz, Forschung und Planung im Nationalpark, am Samstag. Es gilt die Faszination der Schatzkammern des Nationalparks zu entdecken: Fakten, Hintergründe und Besonderheiten aus globaler Sicht werden auf der Tour am Ringelsberg erläutert. Die kostenlose, nicht für Kinderwagen geeignete Tour findet am Samstag, 6. Juni von 13:00 – 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Nationalpark-Eingang Asel-Süd. Anmeldungen sind bis Donnerstagmittag möglich.

Das saftig-grüne Buchenmeer des Nationalparks lässt sich besonders gut bei geführten Touren entdecken: diese Woche steht eine Tour am Samstag, den 06.06. zum Thema Welterbe an.



Welterbe online erleben
In diesem Jahr können die deutschen Welterbestätten zum Welterbetag auch digital erlebt werden. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee lässt sich hier mit den anderern deutschen Welterbestätten von einer anderen Seite entdecken.
www.unesco-welterbetag.de



Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS